Aktuell

[2023/06/08]

Analoger Filmbestand der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) geht an das Filmmuseum Düsseldorf

Kooperationsvereinbarung zwischen dem Filmmuseum Düsseldorf und der KHM

8. Juni 2023. – Das analoge Filmmaterial der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) findet im Filmmuseum Düsseldorf eine materialgerechte neue Heimat. Anfang dieses Jahres wurde eine entsprechende Kooperation vereinbart. Die Dauerleihgabe der 772 Filmtitel – Filme der KHM-Studierenden auf 16 und 35 mm aus über 30 Jahren – umfasst knapp 2.000 Filmrollen.

Das Filmmuseum Düsseldorf verfügt über die besten Voraussetzungen für eine optimale Archivierung von analogem Filmmaterial. Außerdem können die Filme dot unter originalen Bedingungen am Schneidetisch und auf Anfrage für Vorführungen ausgeliehen werden.

Die beim KHM erarbeitete Einlagerungsliste dient dem Filmmuseum Düsseldorf als Grundlage, die Filme in der Verbunddatenbank TMS zu erfassen und die Informationen zu den Filmtiteln auf d:kult öffentlich zugänglich zu machen.

Zur Pressemitteilung

Permalink: filmerbe.org/ref/?100,446


zurück  –  Permalink: https://www.filmerbe-in-gefahr.de/?plink=100,446


© 2011-2023  filmerbe-in-gefahr.de | Impressum/Datenschutz | Zum Seitenanfang